Presse-Bericht zur Heimtextil 2019

Bierbaum Unternehmensgruppe:
Traumhafte Bettwäsche „Made in Germany“ aus Westfalen.

Die Bierbaum Unternehmensgruppe, führender deutscher Hersteller von Haustextilien mit Sitz in Borken/Westfalen, kann mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen auf ein zufriedenstellendes Jahr 2018 zurückblicken. Die Gruppe schloss das Jahr mit einem Umsatz in Höhe von 109,2 Mio. € ab, leicht höher als im Vorjahr (109,1 Mio. €). Beschäftigt werden 490 Mitarbeiter in Deutschland und 250 Mitarbeiter im Ausland. Die Gruppe ist Vorreiter für nachhaltige Produktion unter der Kontrolle führender Standards und Zertifizierungen „Made in Germany“.

Auf der Heimtex-Messe in Frankfurt zeigen Bierbaum Wohnen und Irisette auf jeweils eigenen Messe-Ständen in der neuen Halle 12 vom 8. bis 11. Januar die aktuellen, modischen Kollektionen für die Saison Frühjahr/Sommer 2019. Bierbaum Wohnen ist der größte Spezialist für Bettwäsche für die Eigenmarken des Handels und bietet eine breite Produktpalette über alle Qualitäten. Bettwäsche aus nachhaltig produzierter Baumwolle wird für Verbraucher und Handel immer wichtiger. Das Thema Nachhaltigkeit wird dabei immer umfassender gesehen, von der Baumwolle über die Herstellung der Bettwäsche bis zur Verpackung. Bierbaum Wohnen bietet die hochwertige Smail Kollektion ab der Messe vollständig in der immer beliebteren großen Größe 200cm/200cm an.

Irisette ist die bekannteste Marke für hochwertiges Schlafen mit einer einzigartigen Gesamtkompetenz für Bettwäsche, Betttücher, Decken, Schlafsysteme und Bettwaren. Irisette zeigt auf der Messe eine neue Linie in Kooperation mit der auflagenstarken Frauenzeitschrift „Freundin“. Das sehr erfolgreiche „Nature-Programm“ mit nachhaltig produzierter und zertifizierter Bettwäsche wird weiter ausgebaut. Zur Unterstützung des Fachhandels wird Irisette im 1. Halbjahr ein Werbemittel unter dem Titel „Zauber der Karibik“ anbieten.

Das Jahr 2019 wird für die Gruppe herausfordernd. Nach einigen Jahren steigender Mengen in der Vermarktung von Bettwäsche in Verkaufsaktionen ist hier eine Sättigung eingetreten. Online Händler wie Amazon haben zu Lasten des stationären Handels und der Innenstädte weiter Marktanteile gewonnen. Die Antwort auf diese Herausforderungen ist eine weitere Automatisierung und Flexibilisierung der Produktion. Die rasante Entwicklung der Künstlichen Intelligenz wird völlig neue Möglichkeiten in der Fertigung eröffnen. Entscheidend wird weiter sein, nicht nur effektiv zu fertigen, sondern schnell und flexibel auch Produkte für die unterschiedlichen Kunden zu verteilen. Die Gruppe wird daher in 2019 in ein neues Lager am Standort in Borken investieren. Marktnähe, effektive und nachhaltige Produktion sowie eine moderne und ausgefeilte Logistik werden auch in Zukunft die Wettbewerbsfähigkeit der Bierbaum-Gruppe und den Standort in Borken sichern.

Borken, im Januar 2019

© 2015 Bierbaum Unternehmensgruppe. All rights reserved.
youtubefacebook